banner

/x/ - X-Factor

x
Please read and accept the privacy policy, the disclaimer and the general rules. If you continue browsing or close this notice, you will accept.
DisclaimerPrivacy PolicyGeneral RulesDisagree

Subject:
Säge:
Comment:

Max message length: 16384

Files:
Password: (For post deletion)
  • Allowed file types: GIF, JPG, PNG, WebM, OGG, ZIP and more
  • Maximum number of files per post: 4
  • Maximum file size: 128.00 MB
  • Read the rules before you post.

seid verzweifelt Bernd 2019-03-21 (Thu) 00:56:10 No. 272 Reply
3223412.png
Open file 229.86 KB, 800x480
image
Hallo, Bernd. Erinnerst du dich noch an mich?
2 posts and 1 image omitted.
>>272
Joey Ramone verwest aber langsam
3223412

Okeh, wa alles
>>274
Der Witz ist auf deine Kosten, ich komme darauf klar.
Seid-Seit.de

Genesis-Dokumentationsfadne Bernd 2018-10-27 (Sat) 12:52:03 No. 165 Reply
pixelworld_01.png
Open file 55.63 KB, 1973x1048
image
pixelworld_02.png
Open file 103.44 KB, 1974x940
image
lauern_und_pipi.jpg
Open file 28.04 KB, 540x281
image
image
Genesis
Hier folgst eine Dokumentation der Lösung des Anschnur-Rateabenteuerspiels von Aleksandar Herbrich. Ich habe zusammengetragen, was viele Bernds herausgefunden haben.

Lies also nur, wenn Du keine Ambitionen hast, die Rätsel selber zu lösen.

Wenn Du das Spiel nicht kennst und einsteigen möchtest, findest Du den Einstieg zum ersten Teil hier:
>>>/s/1502
Der nächste Teil ist unten rechts auf der Heimseite der Herbrich Corporation verelft.

Dieser Faden soll nur der Dokumentation dienen. Bitte woanders raten, damit das hier nicht so zugemüllt wird und irgendwann Autos zersägt.
36 posts and 107 images omitted.
992XVIIH3999.png
Open file 377.00 KB, 397x3049
image
image
dammwiesenstraße14a.png
Open file 15.40 KB, 1013x414
image
>>281
>>281
Faden wieder tot. Leider hab ich verpasst ihn zu archivieren.

Hier aber nochmal Kapitel 3+4 als Bild und, dank eines fleissigen Berndes, auch in Textform. Wurde aber bisher nicht überprüft soweit ich weiß.

Die Überleitung zu dieser Seite (yourworldoftext.com/~herbrich/992XVIIH3999) war Ende letzter Woche (?) auf (~herbrich/dammwiesenstrasse14a) zu finden. (Bild 3)
Kapitel 3 Teil 1: Datenverlust
Im letzten Abschnitt von Kapitel 2 erhielten wir den Hinweis auf eine weitere YourWorldOfText-Seite:
https://www.yourworldoftext.com/~herbrich/dammwiesenstrasse14a

Unter der Kapitelauflistung findet sich der Hinweis
-> 992XVIIH399/ <-
GO 4 IT


Weiterhin befindet sich auf yourworldoftext.com/~herbrich/jennifer am Leerzeichen in *CHAPTER_3 ENTRY* eine versteckte Elfe zu https://cdn-10.anonfile.com/l9l856q4n1/9adfb016-1557673714/dammwiesenstra%C3%9Fe14a.zip
In dem Archiv befindet sich ein Bild, key3_5.png, welches den Text
Sprechzeiten:
Mo., Di., Do. und Fr. von 9 - 13
MITTWOCHS KEINE SPRECHZE
Bitte bei Antwort angeben:
Geschäftsnummer:
992 XVII H 3999

enthält. Wir gehen davon aus, dass im obrigen Hinweis die letzte 9 fehlt, und auf die Seite yourworldoftext.com/~herbrich/992XVIIH3999, wo uns die nächsten Rätsel präsentiert werden.

In der untersten Zeile des oberen ASCII-Kuntwerks steht die Binärsequenz 011111100100100001000101010110000100101101000101010110010101001101000110010011110101001001000001010001010101001101111110, welche sich zu ~HEXKEYSFORAES~ wandeln lässt.

Im ersten Rätselbereich finden sich wieder Textblöcke, die mit dem Harakiri-Gitter aus dem vorangegangenen Teil entschlüsselt werden können. Hierfür wird das gute, alte MATLAB-Schriebs verwendet.

Protipp: In Notepad++ lassen sich per [ALT]+Maus Blöcke aus Textdateien extrahieren.


Die Blöcke aus dem ersten Abschnitt:

GY8YF8K6XIH562N8 8FH6I2HYIXNG25X5
F2BGBG86BG8FXIN7 HIN77BB85X6H76HN
XNYHBGXNYK25HFHN IKHF8YNGXIHFKB6X
FXBK7IYXY8B85KBX IH75B776B8F857FX
KY2FB75GHNF8G62F HFH575YHIXY7IG68
2FNK5KG552XI52I7 866KF75H525HIGHI
8N58N7B8BXX5BH6X 2FKF6K75Y2KN5HFX
BXH6GB6KIXYX6HF2 BX6X8YB2HY7B2F5H
8BF75K5KXI76BG25 HB856HN858Y2KB8N
HBNKK66K26X5HBK6 KYI26G8IKBBKG6B7
XFI8N7XYHN6H8FF8 HIXB6HXF2BF28I75

ergibt
Datenverlust


KBHBXYFHGB5X58KN 76I2XY7NYXYH6G5G
XBGNGNHBYGX6XBHN BK752Y6GNH2Y762I
HY5KG5F226N28N7B KBFK8YXBGYG6HFI7
F2X6I28YXN7YYKG5 25Y7B82I62KI8NBG
627IY7KFKI522IHN FH6HXFY8BX7FKY2N
XB6G6KBX8BI7FXBK KB2BGBGFG5KN7N7F
GIGB68FXF2K568B2 HIBKK5KFXBYHNK5X
75Y2IXHBI76HN857 XNI8F2IH8YBKX657
2FF7I77YXBF87F86

ergibt
/zd5EetQrUd7D3LJr

Rufen wir mit dem Ergebnis https://www.herbrich.org/zd5EetQrUd7D3LJr auf, so kommen wir auf eine Seite, die ein teilweise (t1.gif) und ein komplett (t2.gif) kaputtes Bild enthält, sowie den Text Shalom Kawaii - Gepriesen sei das Rauhe Haus

Gepriesen sei das Rauhe Haus Bernd, oh nein! Die gepriesenen Festplatten wurden leider von LKA Hamburg kaputt gemacht. Stelle die Festplatten mit dem geheimen Key wieder her Bernd, es ist wirklich sehr wichtig für Jennifer Herbrich und das Fortbestehen des ganzen Kohlchans.
.

Zur Lösung wird mit einem Texteditor das 2. .gif hinten in das erste eingefügt. Das funktionierte mit Vim, nicht aber mit Notepad++ oder einem Hexeneditierer. Wir erhalten aus dem nun reparierten Bild den Schlüssel XFK4L7VV.

Nun gilt es, die Textblöcke in der Mitte zu entschlüsseln. Für eine Überprüfung, worum es sich handelt, werden zunächst die enthaltenen Zeichen gezählt. Es sind die 64 Zeichen a-z, A-Z, 0-9, / und + enthalten, und zwar mengenmäßig in gleicher Größenordnung. Ferner '=' am Ende der Blöcke. Somit haben wir es sicherlich nicht mit Ersetzungsverschlüsselung zu tun, sondern mit richtiger Verschlüsselung. Die verwendeten Zeichen samt Gleichheitszeichen am Ende legen den Verdacht nahe, dass es sich um Basis64 handelt. Mit dem weiter oben erhaltenen Hinweis ~HEXKEYSFORAES~ ist relativ klar: Es handelt sich um AES-verschlüsselte Daten in Basis64-Kotierung, eine relativ gebräuchliche Form. Der benötigte Schlüssel sollte also 16 (AES128) oder 24 (AES192) Bissen lang sein. Erfahrungsgemäß lassen sich die Rätselabschnitte separat entschlüsseln, also warten wir nicht alle 8Bissen-Schlüssel aus den 3 Teilen für einen 24Bissen-Schlüssel ab, sondern nutzen den Hinweis und wandeln den 8-Bissen-Schlüssel in Hexenkot um, deren Einzelziffern wir nun als Schlüssel verwenden: 58 46 4b 34 4c 37 56 56 (Leerzteichen raus!). Die verwendete Entschlüsselungsseite, https://www.devglan.com/online-tools/aes-encryption-decryption, meldet, der Ziffertext sei nicht ausreichend gepolstert. In den Kommentaren weiter unten findet sich der Hinweis, den CBC-Modus zu verwenden und diverse Nullen in das IV-Feld einzugeben.

nktFNBcu2HLa0x9anea0VV93BpmArVFUpS0bpsBEApXdaQiBZCHhSruU/wCw
y5jI2pf1AiC0LJYC3DGvGMSEXHZPz8AHAzRgaML3PHPGXI977aCY2onn7l0r
e56spZ5MCNEdyy7IwUEn5xRBFjtOsmH4J351mMiZthm3vK1JYde3AnnqgO0h
VEyScMv231Gvyftdqg21l9XdSbs0/f0EdFeE2qD6S2RMoaRhnAcIQ9nXFp0G
fMCElVsGOiG/pRi0GUQqh2rabXbE3ILYAVgUJjIyCOKcM5Mcy1bWs2WM0sjQ
vUIdL3aJramUFfwg+9Jn0nViYdVOZ7PaF2PDDIdQ88j0IQ/nssROefWww8rg
McZInp1qCar/ECowpW+txFAYtQSwhQ0qpV/v7u85wsb4otj9H9k95xXsC2bi
88C2McvMxpqjneffURXdeL+CU9R8dlEwqoxTZTWrRzZpQM81IIFBV2enpu/m
BPtC2OZIJg9EB8xikGuLd1VYQfI17YZ1StkXEkGHiv2kEdymfLvk3sqLIHR4
fTc8kxPk20CgCr4fyvewM1sfDhVEJ1YsEELrcr7IqDRvyl6dxsvkKbyHQwib
jVDhxMVqREW0gN7jFHS1GjOOlN0oiFMp51ZLRQ9VGX/SXPlosaLe+ILrF8AB
ksjIN2YNDfmbAPm8WnrPPCmN7HXkEg/yppMvNHtQN3VA48bbDAfRN3rpgMVB
l48vqLMiWnBqFvX6sU+ariPB04uqHBfCVJRYUo+NiBZNW+e5supNaVuHg3A7
1O4Ml0tdu80DLNjTypMWLklB0z+5v5g=

entschlüsseln wir nun zu

ZQBB@VKIEMO@@ ]"Gnnuu.. gneeer.. gnaahaa!", versucht Herr H. es erneut.Einen kurzen Moment passiert nichts, dann durchbricht endlich Annes Quaeken die Stille."Keine Angst - ieeh ieeeh! Ich glaube ich weiß was hier los ist!"Wieder eine kurze Pause. "Ieeh! Wie ich es mir schon gedacht habe - ieeeh ieh - durch den Crash des GHCC sind einige wichtige Daten verloren gegangen. Unter anderem auch die des Sprachprogramms."Datenverlust! Es ist also schlimmer als bisher gedacht. Herr H. zwirbelt aufgeregt die große, rote Schleife des Delfins, welchen er immernoch fest umklammert haelt.


ZQBB@VKIEMO@@ ist ein Artefakt aus der Polsterung auf der Entschlüsselungsseite und gehört nicht zur Lösung. Polstert man beispielsweise mit anderen Zeichen, verändert sich der Kram.
>>298
.gifs verzipfelt, da korrupt.
13_12_repariert.gif
Open file 52.67 KB, 400x289
image
13_13_zaehlen.png
Open file 41.81 KB, 677x761
image
13_14_entkotung.png
Open file 31.03 KB, 457x708
image

Bernd 2019-02-28 (Thu) 20:45:11 No. 263 Reply
image
wagner tribschen.png
Open file 428.76 KB, 449x404
image
wagner alignment.png
Open file 167.39 KB, 282x277
image
wahnfried grave.jpg
Open file 89.49 KB, 630x472
image
haus wahnfried ist perfekt nach haus tribschen ausgerichtet

nur sagend

https://www.scribblemaps.com/maps/view/wagner/9VxeukPTSH
Vielleicht auch nur beide gut eingenordet? Wegen des Feng Shui?
Wenn du die Koordinaten des Rauhen Hauses an die Stelle der bisher fehlende Variable in den Algorithmus setzt, wirst du bald auch die restlichen Zusammenhänge verstehen.

https://youtu.be/rjk1d98If5g?t=11563
322.jpg
Open file 11.32 KB, 240x210
image
https://de.wikipedia.org/wiki/Terroranschl%C3%A4ge_in_Br%C3%BCssel_am_22._M%C3%A4rz_2016
https://de.wikipedia.org/wiki/Terroranschlag_in_London_am_22._M%C3%A4rz_2017

anschläge waren jeweils am 22.3.

jetzt nehme die gps koordinaten der malbeek metro station und der westminster bridge
https://tools.wmflabs.org/geohack/geohack.php?pagename=Westminster_Bridge&params=51.5008_N_0.1219_W_
https://tools.wmflabs.org/geohack/geohack.php?pagename=Maalbeek/Maelbeek_metro_station&params=50_50_38_N_4_22_36_E_region:BE_type:railwaystation

und berechne die distanz
http://boulter.com/gps/distance/?from=50.843889%2C+4.376667&to=51.5008%2C+-0.1219&units=k
https://gps-coordinates.org/distance-between-coordinates.php
>321.96 KM
>322.94 kilometers

>~ 322 km
Philip_K_Dick.jpg
Open file 37.67 KB, 340x340
image
https://en.wikipedia.org/wiki/The_America_We_Deserve
>The America We Deserve is a book about public policy written by American businessman and current U.S. President Donald Trump

>genaues Datum der Erstveröffentlichung: 15. Januar 2000


>Trump Assumed office: January 20, 2017


https://www.wolframalpha.com/input/?i=January+15,+2000+to+January+20,+2017

macht zusammen einen zeitraum von genau 888 wochen
>>285
Thaddeus Vincenty's milimetergenaue Methode ergibt: 322,936999 km

mal WTC und Pentagon-Koordinaten ausprobiert
331,190375 km

>33 119


mit applet hier
https://www.movable-type.co.uk/scripts/latlong-vincenty.html

Bernd 2019-02-15 (Fri) 04:06:47 No. 252 Reply
kleinezeit.JPG
Open file 76.23 KB, 1024x768
image
Erinnern wir uns an Februar 2015 nahe Eilenburg wo ein Wanderer einen Haselwurm gesichtet haben will (15 weitere Personen konnten dies bestätigen), wie es erst in den Regionalen Tagelsblättern stand und genau 5 Tage danach alles dementiert und gelöscht wurde und auf Anfrage zu den ereignissen wollte man sich nicht äußern.
Soviel zu den örtlichen Printmedien die vertuschen statt aufzuklären.

So ein zufall das sich nun 2019 fast zur selben zeit zufällig im naheliegenden Gebiet weitere geschenissse ohne diese "Medien" zutragen.
Bild nicht relativiert.
3 posts omitted.
Was denn für weitere Geschehnisse?
>>259
Mauer leer!
Wenn ich im Internetz nach Haselwurm suche, finde ich nur etwas über einen gleichnamigen Film und über Blindschleichen, von daher wäre eine Erläuterung ganz nett :3
Tatzelheinrich.png
Open file 800.55 KB, 800x800
image
>>279
Alter Faden ist alt. Aber vielleicht meint er den Tatzelwurm.
>>280
Der allgemeine Haselwurm ist eher eine Unterart des Tadselwurmes.

MKULTRA und die Medien Bernd 2019-03-03 (Sun) 14:08:21 No. 267 Reply
1513827196930.gif
Open file 1.88 MB, 800x800
image
Habe gerade dieses Video gesehen und es hat mich ziemlich erschreckt.
https://www.youtube.com/watch?v=5ouLz8t6Oc8
zl;ng: So ziemlich alle Schauspieler und bekannten Figuren in den medien sind unter Hypnose.
sey irgendein typ der zurückgezogen in einer einzimmerwohnung lebt
sehe menschen die reich sind und soziale kontakte haben
hurr durr ich verhalten sich ganz anders als ich das kann nicht normal seyn!
Gibt es diese "suggestible Schlafphase" wirklich? Kann Russland uns dann über das Handy hypnotisieren?

Zahlensender Bernd 2019-02-16 (Sat) 20:29:25 No. 254 Reply
Zahlensender.png
Open file 661.23 KB, 1028x609
image
>http://priyom.org

>http://www.websdr.org
Hat inzwischen einer "Simon the Sorcerer" (oder sowas) abgespielt?

Geht stramm auf "Ostern" zu Bernd 2019-02-26 (Tue) 17:55:23 No. 261 Reply
... ...
Dann fang schon mal an, deine Eier zu suchen.
Zufall.jpg
Open file 26.46 KB, 264x283
image
>>262
Gibt ja in zwischen einen echten Wettbewerb, im Beschaffungsgewerbe.
Zufall?

Bernd 2018-10-16 (Tue) 11:01:31 No. 162 Reply
Bernd machte durch Zufall eine Entdeckung. Was ist davon zu halten?
Ist der Mars eine längst verlassene Müllkippe?

http://gigapan.com/gigapans/211359
1 post omitted.
>>163
Möglich, aber wohl doch eher Müllkippe. Ist halt einfach wahrscheinlicher.
2087ML0111200000[...].jpg
Open file 199.56 KB, 1328x1184
image
2156ML0116180010[...].jpg
Open file 337.76 KB, 1328x1184
image
Bernd hat vor einiger Zeit auch mal kurz selbst über diverse Bilder geschaut. Das erste Bild erinnert Bernd an einen Jetski.
Wer weiß. Auf dem Mars hat man ja auch Xenon-129 gefunden, Spaltungsprodukt bekannt aus Kernreaktoren und Thermonuklearen Bomben.
>>248
Ich korrigiere: Entsteht in größeren Mengen tatsächlich nur bei richtig heftigen Kernexplosionen.
>>249
Oder in der Sonne?

Indoktrinationstheorie™ Bernd 2018-11-29 (Thu) 16:31:09 No. 233 Reply
Indoktrinationstheorie™

Die Indoktrinationstheorie™ ist die Stringtheorie der Verschwörungstheorien! Sie deckt unter Anderem das scheinbare Vorhandensein von Gott, paranoide Wahnvorstellungen, überkritisch laufende Atomkraftwerke und 9/11 ab.

Mit den Kapiteln:
* Die Anfangszeit
* bis Hitlers Machtergreifung
* Neuzeit
* 9/11
* Gott
4 posts omitted.
>>242
Ist ein ganz einfacher Ansatz, von da aus kann man alles andere erklären.

Sogar das "Freimauern" der Freimaurer gibt Sinn. Das waren anfangs Geschäftsleute, die die Geheimhaltung von Hypnose aushebeln wollten. Dafür mussten sie sich überlegen, wie sie andere Leute dazu kriegen, über Hypnose nachzudenken. Machen die heutigen Freimaurer alle nicht mehr.
Boz Scaggs - Thank You
ich glaube grundsätzlich keinen Theorien,
solange es nicht aua an meiner Haut macht. :)
>>245
You're welcome!

Fiona Barnett Bernd 2018-12-04 (Tue) 08:19:10 No. 235 Reply
Barnett-1.JPG
Open file 20.54 KB, 358x394
image
Barnett-2.JPG
Open file 32.50 KB, 554x497
image
Bathurst, October 6, 1985. A ritual performed under the banner of "The Order of the Eagle". VIP's present were, Richie Benaud (BBC, Australian News Personality & His Birthday), Kim Beazley Senior (Politician, Communist Party Member), Bruce Spence (Actor, Communist and Freemason), John Avery (Head of NSW Police at the time), and other notable people. Fiona was brought here by her handler, Dr. Leonas Petrauskas (Theosophist, Rosicrucian, Lithuanian ).

https://www.youtube.com/watch?v=87lRjfLg2Sk

Pages: 1234 Catalog

No Cookies?
Click here for captcha