banner

/b/ - Unser gemeinsamer, freier Kanal

x
Please read and accept the privacy policy, the disclaimer and the general rules. If you continue browsing or close this notice, you will accept.
DisclaimerPrivacy PolicyGeneral RulesDisagree

Subject:
Säge:
Comment:

Max message length: 16384

Files:
Password: (For post deletion)
  • Allowed file types: GIF, JPG, PNG, WebM, OGG, ZIP and more
  • Maximum number of files per post: 4
  • Maximum file size: 128.00 MB
  • Read the rules before you post.

Bernd 2019-06-18 (Tue) 12:24:23 No. 1808583 Reply
73540388.jpg
Open file 31.29 KB, 848x678
image
Bernd hat erfahren, dass ein ehemaliger Kollege 3 Monate lang im Wohnwagen lebte, weil es Ärger mit seiner Mulle gab, kurz nachdem er mit ihr und den Kindern ins natürlich noch nicht abbezahlte Haus gezogen ist. Jetzt darf er für Haus und Kinder blechen, während die Mulle isch im Haus ein süßes Leben macht.

Vermutlich muss man sich nicht so cucken lassen, da er als Finanzier ja zumindest einen Teilanspruch am Haus haben sollte, aber wie auch immer. Warum gehen Männer das massive Risiko ein, sich finanziell komplett ruinieren und irgendeine Fotze auf den Trümmern tanzen zu lassen, indem sie mit einer Frau - am besten noch mit Kindern - in ein Haus ziehen, dass sie abbezahlen müssen?
Natürlich kann sowas auch gutgehen, aber nach all den Horrorgeschichten, die Bernd mittlerweile gehört hat, würde er das niemals wagen. Offensichtlich ist das Risiko, dass die Mulle irgendwann austickt und alles zerfickt, wesentlich höher als die Chance, dass sie sich zusammenreißt.
224 posts and 22 images omitted.
>>1810652
>Haus nach 30 jahren wegreißen?

wat?
>>1810678
>Ein Haus/Wohnung zu mieten ist immer Geld was verloren geht.
Nö. Erstens steigt der Wert der Immobilie und zweitens hat man Einnahmen, wenn man nicht darin wohnt. Auch: Keine Juden involviert.
>>1810615
So 1-2Personen Mini-Häuser ggf aus 1-2Containern mit 30-50m² kosten ja schon 80.000-120.000€ und mehr. Dafür kann Bernd 40Jahre in seiner Mietwohnung leben, selbst wenn die Miete laufend etwas steigt... 80.000€ stattdessen angelegt zu 1% dann steht Bernd nach 25Jahren auch mit 100.000€ da - bei 2% reichen 15Jahre.
>>1810688
>Erstens steigt der Wert der Immobilie
Wirklich? Gibt es da das Immobilienwertsteigerungszwangsgesetz oder kann der Wert auch sinken wenn sich Zigeuner einfach nicht daran halten und ins Nachbarhaus ziehen?

WEBM-Faden Bernd 2019-06-16 (Sun) 10:38:23 No. 1800931 Reply
Sägewerk.mp4
Open file 11.58 MB, 1280x720
image
Stick.mp4
Open file 11.59 MB, 1280x720
image
Passierend.mp4
Open file 2.25 MB, 202x360
image
Neuer WEBM-Faden! Auf, Bernd, pfostiere!
52 posts and 66 images omitted.
good perro.mp4
Open file 6.60 MB, 198x358
image
Mr_Bond_React.mp4
Open file 8.92 MB, 640x360
image
SahBig5.webm
Open file 4.54 MB, 960x720
image
eth1ChahQu.webm
Open file 1.68 MB, 720x576
image

Jungfrauen im späteren Leben Bernd 2019-06-18 (Tue) 20:59:49 No. 1810606 Reply
965.jpg
Open file 1.33 MB, 4752x3085
image
In diesen aufgeschlossenen Zeiten hat sich ein Tabu gehalten: Niemals Sex gehabt. Dreißigjährige Jungfrauen erklären, wie sie mit dem Stigma umgehen.

Richards Kollegen nennen ihn ihren Arbeitstherapeuten. Er ist einfühlsam und ein guter Zuhörer, er meint: "so viele Leute erzählen mir von ihrer persönlichen Scheiße", einschließlich der Leute, mit denen er bei seiner Einzelhandelstätigkeit im Südosten der USA zusammenarbeitet. Aber wenn sie mit ihm über das Sexualleben reden oder er glückliche Paare im Laden sieht, denkt er: "So etwas wird mir nicht passieren.". Mit 31 ist Richard Jungfrau.

Wenn es so aussieht, als hätten sich in diesen scheinbar aufgeschlossenen Zeiten die Tabus über Sex aufgelöst, gibt es eines, das Bestand hat: das Stigma, noch nie Sex gehabt zu haben. Während es allgemein inakzeptabel geworden ist, jemanden dafür zu kritisieren, dass er zu viele Partner hat, scheint eine Jungfrau immer nur verspottet oder verhöhnt zu werden.

Oft es der Fall, dass Jungfräulichkeit im späteren Leben mit einer einfachen Lösung als Problem abgetan wird. Cath Mercer, eine leitende Mitarbeiterin der Natsal-Umfrage zu sexuellen Einstellungen und Lebensstilen in Großbritannien denkt, dass die überwiegende Mehrheit (95%) der normalen Bevölkerung ihr „sexuelles Debüt“ - wie sie es ziemlich übersteigert ausdrückt - mit 25 Jahren gemacht hat. Die neuesten verfügbaren Daten aus den Jahren 2010 bis 2012 legen nahe, dass nur 2,2 % der britischen Männer und 1,1 % der Frauen im Alter von 30 Jahren Jungfrauen waren.

Dennoch gibt es viele Gründe, warum ein Dreißig- oder Vierzigjähriger niemals Sex gehabt haben könnte, behauptet Libby, eine 37-jährige Kanadierin. „Es könnte mit psychischen Problemen zusammenhängen, die von geringem Selbstwertgefühl und sozialer Angst bis hin zu schwerer Depression reichen. Es könnte an einer furchtbaren Kindheit liegen, an körperlichen Problemen wie Bewegungsstörungen, an einer konservativen Erziehung oder sogar an mangelnder umfassender Sexualerziehung.“

Libby verbindet ihre Jungfräulichkeit mit ihren Persönlichkeitsmerkmalen: zynisch, eigensinnig und mollig - obwohl ihre Freunde sagen würden, dass sie zu hart gegenüber sich ist und ihr zehnjähriger Kampf gegen Depressionen und Angstzustände. Als sie krank war, konnte sie sich kaum urteilen, geschweige denn mit potenziellen Partnern reden.

Als es ihr wieder besser ging, stellte sie fest, dass die Medikamente gegen ihre psychischen Krankheiten und zur Linderung ihrer depressiven Phasen ihre sexuelle Lust auslöschten. "Ich gebe den Medikamenten nicht die ganze Schuld - wie gesagt, ich habe nie viel Zeit für mit anderen Menschen verbracht - aber ich denke, die Arzneimittel spielen eine große Rolle in meiner Geschichte.", meint Libby

Richard identifiziert auch seine schlechte psychische Verfassung als Grund für seine Jungfräulichkeit. Er ist nimmt jetzt Antidepressiva und ist nach dem Drogenmissbrauch in seinen 20ern nicht mehr abhängig. Er vermutet, dass auch seine strenge religiöse Erziehung, bei der Sex als etwas Böses behandelt wurde einen großen Einfluss hatte. Aber vielleicht ist die Ursache, warum er keinen Sex hatte, dass es für ihn nicht nur um Sex ging.

„Wenn das alles gewesen wäre, was ich erreichen wollte, wäre ich vor langer Zeit fortgegangen und hätte es hinter mich gebracht.“ Er hatte „eine Handvoll“ Chancen, seine Jungfräulichkeit zu verlieren, wie etwa auf Partys im betrunkenen Zustand, als er noch jünger war. Aber für ihn fühlte sich das einfach nicht richtig an und die anschließende Nüchternheit setzte diesem Vorhaben ein Ende.
3 posts omitted.
>>1810659
>Wer keine zum fucken findet, dem geht es gar nicht um das fucken, sondern darum eine zu finden, die ihn liebgt
Das gibt es?
>>1810608
zl;ng: Die Geschichte von diesem Zaubererbernd. Ogeh, Bernd ist kein verrückter Depri-Mongo.

Der Fehler von Bernd war es nicht auszuziehen und nun als Zauberer immer noch bei den Eltern zu wohnen. Sieht auch nicht so aus, als würde sich das ändern. Entweder sucht sich Bernd eine Schafstelle, die nicht im Umkreis ist oder er arbeitet demnächst an einem Projekt, das ihn noch stärker an die Region bindet. Letzteres wäre für Bernd interessanter, aber dann wird er das Fersa-Gen nicht hinter sich lassen können. Berndstil immer die falsche Entscheidung wählen.

Bei den Eltern zu wohnen ist foller Forteile. Immerhin hat der kleine Bruder von Bernd schon Mulle im Haus mitgebracht und geweitet. Bernd hatte schon die Befürchtung, dass es auch ein Bernd ist. Der Bruder war nur "Spätzünder" mit 23.
>It bothers him more some days than it does others, he says – but the number of times he has avoided a town centre because of not wanting to see couples is “worryingly high”. Richard says something similar. “When I meet someone or see someone I find attractive, instead of feeling a little spark, there’s just a feeling in the pit in my stomach that says: ‘Nothing’s ever going to happen.’”

Mir geht es zunehmend genauso.
Dieser Bernd hat sich für seine große Liebe aufgehoben.

Chinas "Soziales Kreditsystem" Bernd 2019-06-16 (Sun) 13:13:00 No. 1801562 Reply
China3.jpg
Open file 199.26 KB, 1500x750
image
Tägliche Erinnerung daran, dass es sich bei

>muh China führt ein soziales Kreditsystem ein und kontrolliert darüber alles

um eine gigantische Feeknews handelt.
In wirklichkeit führt China lediglich ein System vergleichbar etwa der Deutschen Schufa oder den internen System amerikanischer Kreditgeber ein.

Die meisten Chinesen wissen gar nicht was mit sozialem Kreditsystem gemeint ist.
41 posts and 9 images omitted.
Zapf-Cabbage-Greta.jpg
Open file 31.91 KB, 376x390
image
>>1808294
Gibt es da auch Greta Puppen?
>>1801796
Weiß ich nicht. Warum interessiert dich sowas?
netfund Jakob.jpg
Open file 46.91 KB, 640x626
image
> Die meisten [...] wissen gar nicht

Von der Tragweite staatlicher Mechanismen keine Ahnung zu haben, bedeutet nicht automatisch, dass die nicht schlimm sein können.

Unsere Großeltern haben sich nach '45 genau so rausgeredet - schon fergessen?
>>1804209
>https://nypost.com/

Nicht dein ernst, oder? Abgesehen davon ist es wirklich ein Witz, dass Typen wie du einem ansonsten weismachen wollen, dass die NWO-Hypothese oder Skepsis am menschgemachten Klimawanderl nur VTs seien, dann aber behaupten Bernds wie meine Wenigkeit, die die westliche Propaganda nicht schlucken, seien chinesische Bezahlschreiber. Nimm den Strick!

Bernd 2019-06-18 (Tue) 20:24:26 No. 1810451 Reply
C_7f_K8U0AAdD-m.jpg
Open file 106.87 KB, 1200x675
image
BERNDI IS WIEDA SWANS GEIL !!!
9 posts and 7 images omitted.
>>1810451
Bannt den Hurensohn endlich.
Meer solche Fäden bitte, immerhin muss /b/ zwingend wie 4kanal /b/ werden.
>>1810514
>>1810514
>>1810549
Warum so mett ? Ihr müsse gemolken werden !
>>1810685
Wie würde das von statten gehen?

Drachen Sicherheitsfaden Bernd 2019-06-18 (Tue) 17:12:21 No. 1809849 Reply
#Schanzsouci.jpg
Open file 184.76 KB, 611x500
image
0bc004bd66f6b262[...].jpg
Open file 416.71 KB, 1280x720
image
image
727574440fc039e1[...].jpg
Open file 212.04 KB, 1400x933
image
Vorsorglich.
126 posts and 19 images omitted.
>>1810167
Weil er dachte nonplusultra sei was schlechtes, weil er halt dumm ist. Er hat Nougou gemeint das rafft doch der letzte IQ70er.
entsetzen.jpg
Open file 43.19 KB, 556x616
image
>>1810640
Wenn jemand eine Straftat begeht, dann sollen die dafür zuständigen Organe diese Tat aufklären und den Täter nach Recht und Gesetz bestrafen.

Es sollen aber nicht Leute, die sich für Klaus Kinski halten, in den sozialen Medien Verleumdungen und Beleidigungen verbreiten und eigenmächtig die soziale Todesstrafe über einen Menschen verhängen.

Außerdem sind wir uns doch einig, dass die Geschichte von vorne bis hinten erlogen ist. Bilder oder nie passiert war hier mal die Devise.
>>1810670
Korrekt, sonst brüllt Rainer, dass er sich vor Kindern niemals entblößen würde und das sowas sich nicht gehöre usw.

Sollte die Geschichte stimmen, ist da wirklich eine Grenze überschritten und er sollte sich therapieren lassen. Ob das für ein Psych-KG reicht ist zu diskutieren.

Natürlich erstmal abwarten ob an diesen heftigen Anschuldigungen was dran ist.
Solange nichts bewiesen wurde, ist Rainer unschuldig.
>>1810675
>Verleumdungen und Beleidigungen verbreiten
Tut er ja nicht wenn die Geschichte stimmt.

Bernd 2019-06-18 (Tue) 15:18:32 No. 1809417 Reply
p.png
Open file 619.86 KB, 853x480
image
image
image
Gunbuster 06 (13).png
Open file 964.95 KB, 1432x1076
image
Was ist eigentlich Bernds Lieblingsanimu?
45 posts and 33 images omitted.
Bernd hat früher gerne Mitsubachi Māya no Bōken geschaut.
51e7808efa19455e[...].png
Open file 405.07 KB, 1200x531
image
Serial Experiments Lain, wundert mich dass es noch nicht erwähnt wurde. Mag daran liegen, dass es mein erster "richtiger" Anime war, abseits von dem was man damals mit 14 im Fernsehen so schauen konnte. Die ganze Thematik ist aber, auch 20 Jahre später noch so unglaublich aktuell - vielleicht sogar aktueller als es damals war.

Ansonsten gerne auch alles von Bakemonogatari. Ich mag die vielseitigen Charaktere und ihr nicht aufhörendes Gesabbel.
Die Schlümpfe.
Das war so eine Zeichentrickserie mit so blauen Figuren.
>>1810668
Habe ich als Kind gerne geguckt und in den 90ern das Schlümpfe Comic-Magazin regelmässig gekauft. Kennt jemand noch das Magazin?

zl;ng Bernd 2019-06-18 (Tue) 21:25:42 No. 1810691 SÄGE! Reply
Nebelmeer.jpg
Open file 178.96 KB, 1024x1385
image
Bernd, ich bin am Boden zerstört.

Ich habe Ende November eine Frau via Tinder kennengelernt. Wir haben uns am Samstag vor zwei Wochen das erste Mal gesehen, mittags Kaffee, abends Bier, und als ich sie dann zu ihrem Quartier für die Nacht gebracht habe, wurden wilde Küsse und Fummeleien ausgetauscht. Sie wollte dann noch zu mir zum Vögeln, aber ich habe ob des Weges mitten in der Nacht und meiner generellen Aufregung abgesagt.
Stattdessen haben wir uns am nächsten Tag wieder getroffen, ich hab sie mit einem Kuss begrüßt, wir sind nochmal einen Kaffee trinken gegangen und, als ich sie zum Bahnhof brachte, habe ich einfach ganz natürlich – für mich jedenfalls – ihre Hand genommen. Über diesen Tag wurde auch immer wieder wild geknutscht, besonders dann beim Abschied am Bahnhof, richtig kitschig.
Sie hat mich dann am Mittwochabend zu einer kleinen Weihnachtsfeier in ihrer Uni eingeladen (wohnt eine gute Stunde entfernt), ich bin vorbeigekommen und habe schon recht offensiv mit ihr rumgemacht, streicheln, Händchen halten und Küsse, sowas.
Danach zu Ihr und miteinander geschlafen, sehr leidenschaftlich.
Haben dann lange geschlafen, geschmust und morgens noch einmal miteinander geschlafen, gefrühstückt und uns mit nicht enden wollenden Küssen voneinander verabschiedet.
Am nächsten Tag kamen dann auch einige Nachrichten von ihr wie, dass sie mich vermisst und dass sie mich wieder sehen will.
Haben uns dann am Sonntag bei mir getroffen, waren Kaffee trinken in einer lauschigen Bar und haben auf dem Sofa Händchen gehalten und geknutscht, alles sehr kitschig, dann waren wir essen und schließlich sind wir zurück zu mir, haben miteinander geschlafen und sind im Löffelchen eingepennt. Morgens wieder Sex, schneller Kaffee und dann brachte ich sie zum Bahnhof.

Ab dann wurde dieser Traum von mir langsam fadenscheinig.

Die Nachrichten von ihr wurden immer weniger, immer kürzer, und, insbesondere, immer weniger verliebt. Sie hat mich, nachdem ich dreist gefragt habe, ob ich denn eingeladen wäre, für eine WG-Party gestern Abend eingeladen. Gegen Acht war ich dort, es hat Spaß gemacht, ich habe einige ihrer Freundinnen kennengelernt und wir haben uns gut unterhalten und getrunken.
Irgendwann gegen Zwei waren die Frauen dann allesamt gut betrunken und beschlossen, noch ein eine Bar zu gehen. Ich natürlich mit. Dort angekommen hat sie dann viel mit dem Barkeeper gesprochen, und ich, eifersüchtig, habe angefangen, an ihr rumzufummeln.
Als wir zurück bei ihr waren, hat sie mich, ziemlich betrunken, gefragt, was ich denn nun eigentlich von ihr wollen würde. Ich war sprachlos und nach einem Augenblick lachte sie und sagte "Oh, bitte sag mir nicht, dass Du dich in mich verliebt hast!".
Ich war dann vollkommen baff, aber auch ehrlich und habe ihr gesagt, dass ich in sie verliebt bin und mir eine Beziehung schon grundsätzlich vorstellen könnte, worauf sie sagte, dass sie im Augenblick auf keinen Fall eine Beziehung will, weil sie sich erst Ende Oktober von ihrem Ex nach zwei Jahren getrennt habe, mich aber sehr möge und nicht verletzen wollen würde.
Hat mir dann auch gesagt, dass sie sich am selben Tag (!) mittags mit einem anderen Kerl getroffen hat, aber "sich irgendwie schlecht dabei gefühlt hat". Nachdem ich auf die Frage, wie ich mit der Situation verfahren wollen würde, keine Antwort gab, ist sie betrunken wie ein Stein in meinen Armen eingeschlafen.
maxresdefault.jpg
Open file 70.81 KB, 1280x720
image
Halt die Fresse

Bernd 2019-06-18 (Tue) 20:40:47 No. 1810508 Reply
IMG-20190618-WA0037.jpg
Open file 96.59 KB, 1600x937
image
Frage einen ü35 Bernd, der heute auf Viagra gefickt hat alles.

Drinvor, Busfahrer Krebs oder Bilder des Mödchens.
30 posts and 3 images omitted.
>>1810646
Genieße deinen Krebs durch verseuchte Fälschungen.
>>1810655
Genieße deinen Tod durch Langeweile. KEK.
>>1810661
Ah jo für 10€ Einsparung sich Gift reinkippen und das Leben riskieren
>>1810646
Wenn du ein offizielles Sildenafilgenerikum mit Apothekenrezept kaufst (100er-Tabletten, und die aufteilst) kommste auf 50 Cent pro Anwendung. Dafür gehe ich nicht das Risiko ein, Ranjids zermahlene Fußnägel geliefert zu bekommen.

Rama Bernd 2019-06-18 (Tue) 17:56:01 No. 1810006 Reply
IMG_20190618_191631.jpg
Open file 863.20 KB, 2657x1897
image
Morgen macht sich Bernd Kartoffelpüree mit einer Extraportion Margarine.
9 posts omitted.
>>1810028
Sheabutter nehm ich immer für ins Poloch rein
1509999781003.jpg
Open file 37.26 KB, 451x224
image
>>1810006
Bernd kann über vieles hinweg sehen, aber bei solch einer Häresie kann er nicht stillhalten.
BUTTER FÜR DEN BUTTERGOTT DU ECKELHAFTER SCHWEIZER!
Nur Butter für den Buttergott!

Mögest du mit Margarine ausgestopft brennen, Häretiker.
Früher wurde man für so was gebannt.

Früher war echt alles besser.


No Cookies?
Click here for captcha